AngebotFachbereicheFachbereich Mädchenarbeit

Der Fachbereich Mädchenarbeit des toj ist Anlauf- und Beratungsstelle für Fragen zu geschlechtergerechter Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen.

 

rahel_adelita.jpg

 

Rahel Müller & Adelita Besic

Der Fachbereich Mädchenarbeit leistet:

Fachberatungen:
Beratung für Fachfrauen, die Mädchenangebote entwickeln wollen

Wissensvermittlung:
zum Beispiel ein Input zur Mädchenarbeit an der Uni Basel im Institut für Gender Studies

Sensibilisierung für Mädchenanliegen und Mädchenpolitik:
z.B. Input zu Mädchen und sexueller Gewalt bei einer kirchlichen Kinder- und Jugendkommission

Workshops, Projekte, Weiterbildungen:
z.B. Konzeption und Durchführung eines Workshops zum Thema "Chancen und Herausforderungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund"

Grundlagen für die Mädchenarbeit erarbeiten und entwickeln:
z.B. Initiieren einer Forschung zur Wirkung von Mädchenarbeit


Aktuell:

Offene Mädchenarbeit in der Deutschschweiz - ein Forschungsbericht


forschungsbericht_maedchenarbeit_def.pdf

Die Mädchenarbeit ist ein wichtiger Teil der offenen Kinder- und Jugendarbeit in der Schweiz. Gleichwohl ist relativ wenig über die Haltungen und Arbeitsweisen
in der offenen Mädchenarbeit in der Deutschschweiz bekannt. Bislang fehlte ein systematischer
Überblick über das Feld und die verschiedenen Angebote der Mädchenarbeit, der über die wenigen ständigen Mädchentreffs in Biel, Thun, Basel, St. Gallen und
Bern hinausgeht.

Eine Arbeit von:
Eveline Ammann Dula, Fabienne Friedli, Sanna Frischknecht,
Larissa Luchsinger & Annina Tischhauser

14 Seiten


Externe Seite: girlsinthecity2017.jpg

TOJ
Fachbereich Mädchenarbeit

Jurastrasse 1
3013 Bern

031 333 88 44
079 509 76 60

 

System by cms box | Login